Telefonsex mit Vollblutweibern


Telefonsex mit Softdomina Chantal

Busenwunder Jenny

Geile Russin in Dessous

Oudoorsex mit Sexgirl Gina

Perverses Flittchen steht auf Telefonsex

Reife Swingerin will Sex

Telefonsex mit der Studentin Pia

Schwangeres geiles Girl

Mallorca-Schlampe Biggy

Katja, die geile Raucherin

Sex mit dem Gogogirl

Der geile Gothic Vamp

Die Hausfrau in High Heels

Geile Rentnerin steht auf Telefonsex

Chrissy, die Hobbyhure

Verdorbene Polin Dannika

Geile Nonne Maria

Die moderne Türkin Ebru

Telefonsex mit Rubensgirl Tina

Dick, gerade Achtzehn und geil

Geile Bäuerin liebt Telefonsex

 

Freches Dienstmädchen Nicky



Dienstmädchen-Telefonsex

Als ich mich Über einen Zofenmarkt beworben habe, wusst ich noch nicht genau, was mich als freches und folgsames Dienstmädchen erwarten würde - doch ich war neugierig und alleine das Ausfüllen des Dienstmädchen Bewerbungsbogen lies mich derart geil werden, dass ich alles für diesen Job getan hätte.

Auch beim täglichen Dienstmädchen-Telefonsex bin ich stets feucht im Schritt. Die Zeit bis zum Antwortschreiben war unerträglich.

Immer und immer wieder befriedigte ich mich selber, manchmal stellte ich mir vor, meine Herren würden mich dabei erwischen und bestrafen.

Dann klingelte es an der Tür und der Paketbote Überreichte mir ein Päckchen.

In dem Paket lag das komplette, extrem ordinäre Dienstmädchen Outfit: Haube, Schürze, Nylons, High Heels, BH - bei dem die Nippel frei liegen und ein Schreiben mit der Anordnung, dass ich mich am nächsten Tag vorstellen soll.

Dienstmädchen in Zofenkleidung

Ich stellte mich vor, trug eine durchsichtige Bluse, einen schwarzen Rock, die Halterlosen und wie befohlen, keinen Slip. Ein junges Girl Öffnete mir die Tür, sie trug ebenfalls Zofenkleidung und führte mich in das Haus.

Die darauf folgenden Stunden vergingen wie im Fluge. Ich durfte dem Pärchen des Hauses den Tee servieren, Gebäck reichen und - als letzten Test, der Hausherrin den Gefallen erweisen, meine Leckkünste vorzuführen.

Der Hausherr trat mit einem Rohstock hinter mich, drückte mich auf die Knie und positionierte mein Gesicht zwischen den Beinen der Lady.

Natürlich wusste ich, was ich als geiles Dienstmädchen zu tun hatte und begann mit aller Hingabe die Dame des Hauses mit meiner flinken Zunge zu verwöhnen.

Ich wusste, dass ich den Job als Dienstmädchen nur dann bekommen würde, wenn ich sie zu ihrer vollsten Zufriedenheit verwöhnen würde. Bis zum Schluß.

Meine Güte, ich musste mich beherrschen nicht selber zu kommen o geil machte mich dieser Geschmack und Geruch meiner hoffentlich zukünftigen Chefin.

Gerne würde ich auch Dir dienen. Rufe mich an, sage mir was Du von mir erwartest und verlangst und mache mich zu deiner durchtriebenen Dienstmädchenschlampe.

0900 544 624 4037
1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Heißer SMS-Sex mit dem frechen Dienstmädchen
11826
Kennwort:
Erotik  Dienstmädchen
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Per SMS aus Österreich
&
Schweiz
 
Geile Rentnerin steht auf Telefonsex

Die Hausfrau in High Heels

Der geile Gothic Vamp

Sex mit dem Gogogirl

Katja, die geile Raucherin

Mallorca-Schlampe Biggy

Schwangeres geiles Girl

Telefonsex mit der Studentin Pia

Reife Swingerin will Sex

Perverses Flittchen steht auf Telefonsex

Oudoorsex mit Sexgirl Gina

Geile Russin in Dessous

Busenwunder Jenny

Telefonsex mit Softdomina Chantal

Aufregende Afrikanerin Nicole

Anonymes Parkplatz-Luder

Anal-Freundin Kimmy

Abartige Schlampe Rita

Freches Dienstmädchen Nicky

Untreue Ehefrau steht auf Telefonsex

Telefonsex mit strenger Lehrerin




Mehr Telefonsex

Dominas, Sklavinnen & Bizarres

Impressum
 
Hauptmenü

Jugendschutz

Surftips


Zum Chat



Geiles Dienstmädchen in Zofenkleidung sucht Telefonsex-Kontakte